Zeitung Heute : Neue Spieler für Nigeria und Italien

PARIS (dpa).Italien und Nigeria haben zwei neue Spieler in ihrem Weltmeisterschafts-Aufgebot.Enrico Chiesa wird bei der "Squadra Azzurra" die Nummer 20 tragen, Mobi Oparaku erhält bei den Afrikanern die Nummer 2.Das WM-Organisationskomitee entsprach damit den Anträgen der beiden Landesverbände.Die Regeln des Internationalen Fußball-Verbandes (FIFA) lassen bis zum Eröffnungsspiel den Tausch von verletzten Spielern zu, wenn die Verletzung von der medizinischen Kommission der FIFA überprüft und akzeptiert worden ist.

Chiesa ersetzt bei den Italienern Fabrizio Ravanelli, der seit Montag an starkem Fieber und einer leichten Lungenentzündung leidet.Der 27jährige vom AC Parma war bereits als Reservespieler mit nach Frankreich gereist.Bei Nigeria kommt der 21jährige, im belgischen Kapellen spielende Oparaku für Abwehrspieler Jero Shakpoke ins Aufgebot.Shakpoke hatte sich beim 1:5 verlorenen Freundschaftsspiel am 5.Juni in Amsterdam gegen die Niederlande einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und fällt mindestens sechs Wochen aus.Vor dem Auftaktspiel am Sonnabend gegen Spanien bangt der Olympiasieger von Altanta außerdem um seine Stars Daniel Amokachi (Knieverletzung) und Nwankwo Kanu (Magenschmerzen).

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben