Zeitung Heute : „Niemand will Krieg“

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld in Zitaten

-

„Wenn die internationale Gemeinschaft erneut einen Mangel an Entschlossenheit zeigt, gibt es keine Chance, dass Saddam Hussein freiwillig abrüstet oder flieht und damit kaum eine Chance für ein friedliches Ergebnis.“

„Die einzige Chance für eine friedliche Lösung ist klar zu machen, dass freie Nationen bereit sind, Gewalt einzusetzen, wenn nötig – dass die Welt vereint ist und bereit zu handeln.“

„Niemand will Krieg, er ist nie die erste oder eine einfache Wahl.“

„Es ist unmöglich zu wissen, ob es vier Tage sein werden oder vier Wochen oder vier Monate oder einige Zeit länger.“

„Aber die Risiken des Kriegs müssen gegen die Risiken des Nichtstuns abgewogen werden, während der Irak nach den Werkzeugen der Massenvernichtung strebt.“

„Wenn sie sich nicht einmal daran halten, woran noch könnten sie sich nicht halten?“

„Ich verstehe nicht, worum es bei der ganzen Aufregung geht.“

„Ich hoffe, dass, wenn wir uns in einem Jahr in München wiedersehen, wir uns in die Augen schauen können.“

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben