• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Zeitung Heute : NSU-Morde als rechte Taten anerkannt

21.02.2012 00:00 Uhr

Berlin - Die von der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ verübten zehn Morde werden nun auch in der bundesweiten Polizeistatistik zu den rechtsextremen Tötungsverbrechen gezählt. Das Bundeskriminalamt habe die Delikte als politisch motivierte Kriminalität eingestuft, ohne das sonst übliche Votum der Polizeien der Länder abzuwarten, hieß es am Montag im Bundesinnenministerium. Die offizielle Gesamtzahl der Todesopfer rechter Gewalt seit der Wiedervereinigung steigt damit auf 58. Nach Recherchen des Tagesspiegels haben jedoch mindestens 148 Menschen bei Angriffen von Rechtsextremisten ihr Leben verloren. Mehrere Bundesländer haben Altfälle, die offiziell nicht als rechts motivierte Tötungen gelten, überprüft.

fan

Service

Biowetter, Deutschlandwetter und internationales Wetter, Niederschlagsmengen, Reisewetter und aktuelle Satellitenbilder. Behalten Sie das Wetter im Griff!

Tagesspiegel Wetterseite

Leserdebatten

Alexanderplatz, Hertha, Mediaspree: Leserdebatten auf Tagesspiegel.de.

Diskutieren Sie mit!

Tagesspiegel-Partner

  • Premium Karrieredienst

    10.000 Headhunter suchen Sie für Jobs ab 60.000 €. Jetzt bei EXPERTEER anmelden & neuen Job finden!
  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...