Zeitung Heute : Obama bestellt Geheimdienste zum Rapport

Washington - Die US-Regierung zieht erste Konsequenzen aus dem knapp vereitelten Anschlag auf ein Passagierflugzeug. Präsident Barack Obama setzte für Dienstag ein Treffen mit den Chefs der Geheimdienste an, während der Direktor der Nachrichtendienste Folgen für die verantwortlichen Mitarbeiter ankündigte. In Washington wurde dabei intensiv über eine Neubesetzung von Spitzenposten spekuliert. Das Heimatschutzministerium gab bekannt, dass am Montag eine Delegation von Experten an Flughäfen in aller Welt Gespräche über die Sicherheitsvorkehrungen führen werde. Erstes Ziel sei Europa, sagte Ministerin Janet Napolitano. rtr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben