Zeitung Heute : Obama will Macht der Banken beschränken

Washington - US-Präsident Barack Obama will das Geschäft der großen Banken des Landes deutlich einschränken. Künftig soll die Regierung nicht nur die Größe der Banken, sondern auch das Ausmaß ihrer risikoreichen Aktivitäten deckeln können, verkündete Obama am Donnerstag. Sein Ziel sei, die Gefahren durch risikoreiche Investitionen einzudämmen und die Banken nicht so groß werden zu lassen, dass sie die gesamte Volkswirtschaft gefährden könnten. „Niemals wieder soll der amerikanische Steuerzahler die Geisel einer Bank sein, die zu groß ist, um zu scheitern“, erklärte Obama. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar