Zeitung Heute : Offener Streit in der Union entbrannt

Berlin - Nach den Angriffen der FDP auf die Union ist nun auch zwischen CDU und CSU offener Streit entbrannt. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe wies Kritik von CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich an der Führungskraft von Kanzlerin Angela Merkel sowie CSU-Forderungen nach einem Vizekanzler-Posten für Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg scharf zurück. Man wolle „als Union gut ins neue Jahr starten“, sagte Gröhe dieser Zeitung. „Überflüssige Gespensterdebatten um Regierungsposten und abwegige Kritik an unserer Bundeskanzlerin sind da nicht gerade hilfreich.“ Die CSU solle bei ihrer anstehenden Klausur in Kreuth „die nötige Ruhe, Kraft und Gelassenheit tanken“, damit die Union „ein erfolgreiches Regierungsjahr 2010 prägen“ könne. raw

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar