Zeitung Heute : Ohne IT-Grundwissen keine Karriere

Über die Angebote von Hochschulen, sich schon im Studium fit zu machen

-

Wer sich im Rahmen seines FachStudiums gleichzeitig fit für den Umgang mit dem Computer machen will, sollte sich das Vorlesungsverzeichnis anschauen, bevor er sich für eine Hochschule entscheidet. Denn dass ohne IT-Kenntnisse gerade für Akademiker kaum etwas geht, ist eigentlich keine Neuigkeit. Doch die deutschen Unis und Fachhochschulen sind sehr unterschiedlich motiviert, ihre Studierenden auf die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts vorzubereiten. Das Angebot für Studenten nichttechnischer Fächer ist vielerorts noch recht überschaubar.

So arbeitet die Technische Universität Berlin zwar an Modellen für E-Learning und Vorlesungen im Internet. An fächerübergreifenden Angeboten hat das Rechenzentrum jedoch lediglich einen Kurs „Internet für Anfänger“ und eine Einführung in das Betriebssystem Linux im Angebot. Studierende, die mehr wollen, verweist die Uni an das Institut für Geographie (www.fortbildung-berlin.de), eine TU-Ausgründung. Hier finden sich zwar viele Angebote, von Netzwerktechnik bis zur Gestaltung von Websites, doch sie sind mit Extrakosten verbunden.

Vielerorts liefert dagegen die Einführung der neuen Bachelor-Studiengänge den Anlass, um Computer-Kompetenz in den Lehrplan aufzunehmen. So bietet etwa die Universität Bayreuth Bachelor-Studenten der Fächer Anglistik und Kulturwissenschaften einen Kurs Angewandte Informatik, der sich stark mit Internet und Webdesign auseinandersetzt. Auch die Ruhruni Bochum hat im Rahmen des „Doppel-Bachelors“ das Fach Informationstechnologie als eines von fünf Wahlpflichtfächern installiert. Neben Grundlagen wie MS-Word, Internetrecherche oder PowerPoint hat man den Anspruch, den Studierenden auch einen Eindruck vom Aufbau eines PC zu vermitteln.

Den Umgang mit Windows-Standard-Software und mit Linux bekommen auch Studierende der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel mit. An der TU Chemnitz bietet das Rechenzentrum Kurse für Studierende aller Fachbereiche – von der Einführung in HTML über Grundkurse in Textverarbeitung und Tabellenkalkulationen bis hin zu Spezialistenthemen wie MySQL-Datenbanken. Das Angebot ist vorbildlich. kko

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar