Zeitung Heute : Online-Dienste profitieren von Fußball-WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich erweist sich als Zugpferd für die Online-Dienste in Deutschland.Informationshungrige Fans sorgen bei einigen Anbietern für deutlichen Nachfrageschub und stabilisieren bei anderen die Nutzungszahlen."Wenn die WM nicht gewesen wäre, hätten wir ein Sommerloch gehabt", sagt Carsten Linnhoff von Westline, dem Zusammenschluß der Online-Angebote von vier Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen.Von den rund 200 000 Seitenabrufen (Page Views) im Monat entfallen allein 52 000 auf Fußball-Angebote.

In den ersten zwei Turnierwochen verbuchte die ARD rund fünf Millionen Page Views in ihrem Angebot "WM98".In Spitzenzeiten sei die Leistungsgrenze des Web-Servers von 520 Zugriffen pro Sekunde erreicht worden, sagt Online-Redakteur Olaf Montag."Wenn Hinweise im Programm eingeblendet werden, haben wir sofort höhere Zugriffszahlen." Die Online-Sportschau der ARD hatte vor der WM rund 200 000 Seitenabrufe im Monat.Diese Steigerung belegt nach Montags Ansicht die Bedeutung des Fußballs für die Nutzer von Online-Angeboten.Der Fernsehsender Sat 1 profitiert nach eigenen Angaben in seinem Online-Angebot "ran" am stärksten von den Auftritten der deutschen Mannschaft.Mehr als 100 000 Besucher hätten am Tag des Spiels gegen die USA rund 700 000 Seiten abgerufen.Zahlreiche Fußballfans haben während des Turniers auch die Lust an der Aktien-Spekulation entdeckt.Mehr als 40 000 Teilnehmer zählt die WM-Börse des ZDF in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke im Internet.Mit bis zu 129 000 An- und Verkäufen täglich ist das Spiel nach Angaben der Organisatoren die größte Internet-Experimentalbörse der Welt.

Dem Deutschen Sport Fernsehen (DSF) hat das Fußballturnier einen mächtigen Schub gegeben.Marcus Meyer vom DSF-Online-Angebot Sports World hofft, daß nun schon im nächsten Jahr schwarze Zahlen beim Online-Angebot geschrieben werden.

Die Web-Adressen der in Text erwähnten Angebote: www.ard.de/aktuell/WM98/index.html , www.dsf.de , www.zdfmsn.de/homepage.asp , www.ran.de , www.westline.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben