Zeitung Heute : Opel Combo folgt Linie von Berlingo und Co.

mm

Beim neuen Combo auf Basis des Corsa setzt nun auch Opel erstmals auf das Monocab-Design, mit dem Citroën Berlingo, Peugeot Partner, Renault Kangoo und Fiat Doblò so erfolgreich sind. Dadurch ist der Laderaum harmonisch in die Gesamtlinie integriert und es gibt für Fahrer und Beifahrer eine großzügige Kopffreiheit, hervorragende Sicht rundum und ausreichend Ablagen im oberen Dachteil. Zugleich hat der Combo eine besonders strömungsgünstige Form, die den gewaltigen bis zu 3200 Liter fassenden Laderaum elegant kaschiert. Bei einem Radstand von 2,71 m ist der Combo 4,32 Meter lang. Antrieb sind neben dem 1,6-Liter Benziner mit 64 kW (87 PS) zwei moderne 1,7-Liter-Turbodiesel mit Direkteinspritzung mit 48 und 55 kW (65 und 75 PS).

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben