Zeitung Heute : Operation Kerner

Der Tagesspiegel

Die Zuschauer können von Johannes B. Kerner offenbar nicht genug bekommen. Seit dem 10. Januar talkt er vier Mal wöchentlich und beschert dem ZDF gute Quote. Dienstags, wo sich 2001 noch „37 Grad“ oder die „ZDF-dokumentation“ mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 8,7 Prozent begnügen mussten, kommt Kerner jetzt auf 13,1 Prozent. Ähnlich sieht es freitags aus: Gegenüber den Krimiserien, die Kerner verdrängt hat, liegt er mit rund 340 000 Zuschauern vorne. Und sogar sich selbst übertrifft er. Sahen ihn im Jahr 2001 donnerstags noch durchschnittlich 2,14 Millionen, waren es dieses Jahr 2,22 Millionen, allerdings bei leicht sinkendem Marktanteil. Nur mittwochs fällt das Ergebnis weniger gut aus. Hier zogen 2001 Fußballländerspiele oder „ZDF Sport extra“ mit bis zu neun Millionen Zuschauern den Schnitt nach oben – aber für Fußball wird Kerner sicher auch in Zukunft seinen Sendeplatz frei machen. hdi

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar