Zeitung Heute : Ost-Linke empfehlen Gysi als Chef

Berlin - Die Linkspartei sucht fieberhaft nach einem Personalpaket für die künftige Führung der Partei. Als Alternative zu einer Doppelspitze mit der Ost-Berliner Abgeordneten Gesine Lötzsch und dem Vize-Parteichef Klaus Ernst aus Bayern brachten Funktionäre aus dem Osten ins Gespräch, Fraktionschef Gregor Gysi für eine Übergangszeit zusätzlich mit der Parteiführung zu beauftragen. Der brandenburgische Landeschef Thomas Nord sagte dem Tagesspiegel am Montag, Gysi sei die „wichtigste Integrationsfigur, die diese Partei hat“, damit „immer eine Option“. Auch Sachsens Landesvorsitzender Rico Gebhardt hob die „große Akzeptanz“ von Gysi in Ost und West hervor. m.m.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben