Zeitung Heute : Ostfriesische Inseln: Viel Wind um Mühlen

tdt

Die Ostfriesischen Inseln sehen ihren Tourismus in Gefahr, entstehen in Sichtweite in der Nordsee wie geplant "Windparks". Die sieben Inseln fordern deshalb vom Bundesamt für Seeschifffahrt, die mächtigen Windmühlen nur außerhalb der Zwölf-Meilen-Zone zu genehmigen. Dort gelten sie aber vielen Experten als Gefahr für die Schifffahrt. Allein vor Borkum sind auf 150 Quadratkilometern mehr als 200 Rotoren vorgesehen, die größten ragen 150 Meter hoch.

Auch vor den Nordfriesischen Inseln sind Windanlagen geplant, bei Sylt sollen sie allerdings mindestens 30 Kilometer vor der Insel im Meer verankert werden. Die Projekte gelten als profitträchtig, sofern die Windmühlen vor 2006 in Betrieb gehen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben