Zeitung Heute : Parteimanager der Linken soll aufgeben

Berlin - Als Konsequenz aus wochenlangem Streit in der Führung der Linken drängt die Führung jetzt ihren Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch zum Rückzug. Auf dem Jahresauftakttreffen der Bundestagsfraktion prangerte deren Chef Gregor Gysi offen „Fehler“ von Bartsch an, sprach von Illoyalität gegenüber Parteichef Oskar Lafontaine. Der Rückzug von Bartsch soll eine Bedingung dafür sein, dass Lafontaine im Mai wieder als Parteichef kandidiert. Bisher hält Lafontaine diese Frage offen.ce/m.m.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar