Zeitung Heute : POLITKLAMOTTE

Horst Schlämmer – Isch kandidiere

Christiane Peitz

Nun soll Horst Schlämmer, diese rheinische Provinz-Knallcharge, auch noch die Bundestagswahl aufmischen, mit Herrenhandtasche, „Knallhart nachjefragt“-Interviews und Kanzlerkandidatur. Motto: Ich hab sooon Hals, und was die echten Politiker nicht können, kann ich noch lange. Also absolviert Hape Kerkelings Kultfigur in „Isch kandidiere!“ eine mit Cameos, Fakes und Imitaten (HP als Pofalla, Ulla Schmidt, Merkel) gespickte, aber bräsige Nummernrevue. Der Komiker macht der Republik höchstens insofern den Horst, als er reale Politiker im Verbund mit Schlagersängern und TV-Starlets als Werbeträger für Schlämmer und seinen Film auftreten lässt. Bester Mitspieler: Jürgen Rüttgers mit landesväterlicher Fürsorge. Gegen solche Selbstironie hat der Realsatiriker keine Chance. Lahm.Christiane Peitz

„Horst Schlämmer – Isch kandidiere!“, D 2009, 96 Min., R: Angelo Colagrossi, D: Hape Kerkeling, Alexandra Kamp, Maren Kroymann, Bushido, Jürgen Rüttgers, Claudia Roth, Cem Özdemir

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar