Zeitung Heute : Polizeichef in Berlin wartet Ermittlung ab

Berlin - Nach den tödlichen Schüssen eines Berliner Zivilbeamten auf einen mutmaßlichen Autodieb erwartet der Berliner Polizeipräsident Dieter Glietsch die Aufklärung des Geschehens im Rahmen des laufenden Strafermittlungsverfahrens. „Dieses Verfahren hat absoluten Vorrang. Für die Polizei ist es selbstverständlich, dass jeder Schusswaffengebrauch mit schwerwiegenden Folgen einsatztaktisch nachbereitet wird“, sagte Glietsch dem Tagesspiegel. Dies könne aber nur auf Grundlage der Erkenntnisse des Strafverfahrens nach dessen Abschluss erfolgen. Unterdessen fordern Berliner Politiker eine Stellungnahme von Glietsch im Innenausschuss. sib

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben