Zeitung Heute : Präsident a.D. bekommt eigene Show im bayrischen Fernsehen

Der frühere Bundespräsident Roman Herzog wird ab Montag, 28. Februar, eine eigene Talkshow im Bayerischen Fernsehen moderieren. Dies meldete der Branchendienst "Kress-Report" am Dienstag. Die Sendung soll schlicht "Herzog" heißen und jeden letzten Montag im Monat von 20 Uhr 15 bis 21 Uhr ausgestrahlt werden. Nach "Kress"-Angaben ersetzt "Herzog" die "Münchner Runde" im Bayerischen Fernsehen. Roman Herzog will in seiner Sendung mit hochkarätigen Gästen über wichtige Zukunftsthemen plaudern.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben