Zeitung Heute : Produktpiraterie im Internet aufgedeckt

In Dänemark ist der EU-weit bislang schwerste Fall von Produktpiraterie mit CD-Roms im Internet aufgedeckt worden.Die Fälscherbande habe in mehreren Staaten der Europäischen Union 125 000 Raubkopien im Gesamtwert von mehr als 400 Millionen Mark hergestellt, teilten die dänische Polizei und die Business Software Alliance (BSA) als internationaler Interessenverband von Softwareherstellern am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Kopenhagen mit.Mehrere Verdächtige dänischer Nationalität seien festgenommen worden.Die Hersteller der CDs und ein Teil der Kunden seien identifiziert worden.Via Internet vertrieben wurden Software-Kopien der Hersteller Microsoft, Adobe, Corel und Symantec zu wesentlich geringeren Stückpreisen als die Originalversionen.Auf die Spur des illegalen Copy-Shops kamen die Fahnder bereits 1997 über Annoncen im Internet.Die BSA kündigte Schadenersatzforderungen gegen Fälscher wie Käufer an.Seit 1996 gilt weitgehend Urheberschutz auch für Produkte, die über das Internet vertrieben werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben