Zeitung Heute : Prophezeiung von Hans Meiser

Hans Meiser, der erste tägliche Talker im deutschen Fernsehen, sieht ein baldiges Ende des Talk-Booms voraus. "Ich denke, dass die ein oder andere Show kippt", sagte der 53-Jährige in einem am Donnerstag vorab veröffentlichten Gespräch mit der Zeitschrift "TV Today". "Manche werden auf einen anderen Sendeplatz verschoben werden. Und einige Moderatoren werden etwas ganz anderes machen. Leute, die stammeln, der deutschen Sprache nicht mächtig sind und sich über andere lustig machen, werden in Zukunft nicht die geringste Chance mehr haben." Meiser, mit der Firma crea-tv auch Produzent seiner eigenen Sendung, spürt das abflauende Interesse an seinem eigenen RTL-Talk. Im Januar 1999 sahen ihn täglich 2,5 Millionen Menschen, im November nur noch 1,6 Millionen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben