Zeitung Heute : Protest gegen Sparen im Jugendbereich Aktionsbündnis demonstrierte

Der Tagesspiegel

Etwa 2000 Menschen haben am Dienstag gegen die Sparpläne des Senats bei der Kinder- und Jugendarbeit demonstriert. Zu der Veranstaltung am Alexanderplatz hatte ein Aktionsbündnis mehrerer Kinder- und Jugendvereine aufgerufen. Die Teilnehmer forderten den Senat auf, die geplanten millionenschweren Kürzungen zurückzunehmen. Andernfalls drohe zahlreichen Freizeiteinrichtungen, Arbeitsvermittlungen und Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche das Aus. Eine Gruppe junger Demonstranten überreichte der Berliner Bankgesellschaft einen symbolischen Antrag für ein zinsloses Darlehen zur künftigen Finanzierung der Jugendarbeit. Der Haushaltsexperte der Grünen, Oliver Schruoffeneger, sagte, Berlin brauche eine Risikoabschirmung nicht nur für die hoch verschuldete Bankgesellschaft, sondern auch für die jungen Menschen. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar