Zeitung Heute : Provider haften nicht für Raubkopien aus dem Netz

Online-Anbieter und Telefon-Gesellschaften sollen nach dem Willen des Europaparlaments nicht für Raubkopien von CDs oder Fotos aus dem Internet haftbar gemacht werden können.Das beschloß das Europaparlament am Mittwoch in Straßburg.Die Parlamentarier stimmten grundsätzlich für einen Richtlinienentwurf der EU-Kommission, der die unterschiedlichen nationalen Regelungen für die Nutzung von Büchern, CDs, Filmen und Fotos innerhalb der EU angleichen will.Darin ist eine "angemessene Entlohnung" des geistigen Eigentums von Künstlern für jede Art der Vervielfältigung vorgesehen, auch wenn die Titel per Internet heruntergeladen werden.Kein Wort verloren die Parlamentarier darüber, wie Lizenzgebühren erhoben werden sollen.Der Beschluß muß noch von der EU-Kommission bestätigt werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar