Zeitung Heute : "QE 2" in New York

Die "Queen Elizabeth 2" (QE 2) hat am vergangenen Montag als erstes Kreuzfahrtschiff seit den Terroranschlägen vom 11. September wieder im New Yorker Hafen angelegt. Der luxuriöse Ozeandampfer legte auf seinem Weg zum Anlegesteg eine kurze Gedenkfeier an die Opfer der Attentate auf das World Trade Center ein. In Höhe des Trümmerfeldes wurde die Flagge auf Halbmast gesenkt und ein Kranz in den Hudson River geworfen. Nach der Katastrophe vor knapp vier Monaten, der nahezu 3000 Menschen zum Opfer fielen, war der Hafen an der Westseite Manhattans hermetisch abgeriegelt worden. Die "QE 2" lichtete in New York die Anker zu einer Weltreise.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben