Zeitung Heute : Reise der Woche: Tipps für Mexiko

Anreise: Einige Reiseveranstalter bieten Pauschalpakete an. Beispiel: Mit Dertour ab Hamburg nach Puerto Vallarta, sieben Übernachtungen, ab 1115 Euro. IST bietet Flug ab Frankfurt am Main nach Puerto Vallarta via Mexiko City, zwei Wochen - all inclusive - ab 1320 Euro. Das lässt sich mit diversen Ausflügen in Mexiko kombinieren. Günstige Tickets nach Puerto Vallarta bietet Air France: Sie verlangt für den Flug von neun deutschen Flughäfen via Paris und Mexiko City ab 800 Euro.

Leihwagen: Die Buchung in Deutschland ist bis zu 40 Prozent billiger als in Mexiko. Sunny Cars bietet eine Woche VW Käfer für 369 Euro, inklusive unbegrenzte Kilometer, Vollkasko- und Diebstahl-Versicherung. Wer den Mietvertrag unterschreibt, ist damit automatisch zusätzlich Haftpflicht versichert in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Telefon: 089 / 82 99 33 99, www.sunnycars.de, Buchung im Internet möglich.

Geld: Für einen Euro erhält man derzeit 1,90 Pesos, doch durch die Inflation ändert sich der Wechselkurs ständig. US-Dollar und Traveller-Schecks sind hilfreich. Vorsicht: Dollar und Peso werden durch das gleiche Symbol "$" dargestellt.

Telefon: Europäische Handys finden in Mexiko keinen Netzanbieter. Achtung! Telefonieren vom Hotel aus ist exorbitant teuer, 40 Euro für fünf Minuten sind keine Seltenheit. Lieber für 50 oder 100 Pesos eine Telefonkarte kaufen und von den in Städten reichlich vorhandenen Standtelefonen aus anrufen.

Unterkunft: In Puerto Vallarta sind derzeit All-inclusive-Hotels in Mode, die über Reisebüros gebucht werden können. Individuelle Empfehlungen außerhalb der Riesenhotelanlagen: El Pescador, Calle Paraguay No. 1117; Telefon: 00 53 / 322 / 222 18 84, E-Mail-Adresse: hpescador@pvnet.com.mx, Doppelzimmer ab 115 Euro, große Anlage mit schöner Pool-Landschaft, im mexikanischen Stil gebaut. Mocali, Calle Nicaragua No. 286, Colonia 5 de Deciembre; die Telefonnummer lautet: 00 52 / 322 / 222 42 01, im Internet: www.mocali.com.mx , Doppelzimmer ab 130 Euro, direkt am Meer gelegen, mit schönem Blick auf die Bucht. Belmar, Calle insurgentes 161, Esq. Aquiles Serdan; Telefon/Fax: 0052 / 322 / 205 72, Doppelzimmer ab 40 Euro, kleines, gemütliches Altstadthotel mit kolonialem Flair. In Morelia gibt es noch Hotels im Kolonialstil: Alameda, Avenida Madero Pte. 313 Centro; Telefon: 00 52 / 443 / 12 20 23

im Internet unter: www.giga.com/halameda/halameda , Doppelzimmer ab 100 Euro, erstes Haus am Platz gegenüber der Kathedrale mit wunderschönem Innenhof.

Essen & Trinken: Wichtigste Mahlzeit ist das Mittagessen zwischen 14 und 16 Uhr. Es besteht oft aus fünf Gängen, aber fast immer werden Fleisch und Fisch mit Tortilla und Bohnen angeboten. Entlang den Autostraßen gibt es preiswerte Garküchen.

Auskunft: Staatliches Mexikanisches Verkehrsamt, Taunusanlage 21, 60325 Frankfurt am Main; Telefon: 069 / 25 34 13, Telefaxnummer: 069 / 25 37 55, Internet-Adresse: www.visitmexiko.com oder unter: www.mexiko-reisetipps.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben