Zeitung Heute : Reisekiste: Tipps und Trends

dpa

Toscana. Auf den Spuren der Medici führt eine siebentägige Radreise des Veranstalters Rad & Reisen durch das Chianti-Tal. Start ist in Florenz, so das Unternehmen in Wien. In 30 bis 50 Kilometer langen Tagesetappen geht es unter anderem über Volterra und San Gimignano nach Siena. Weniger konditionsstarke Radler können einzelne Abschnitte im Servicebus zurücklegen. Mit Übernachtung, Frühstück, Gepäcktransport sowie Karten- und Informationsmaterial kann die Reise ab knapp 1000 Mark pro Person gebucht werden. Bei Anreisen in der letzten April- und der ersten Maiwoche entfallen die Leihgebühren für das Mietfahrrad in Höhe von 120 Mark. Auskunft: Rad & Reisen, Schulgasse 36, A-1180 Wien; Telefonnummer: 00 43 / 1 / 405 38 73, Telefaxnummer: 00 43 / 1 / 405 38 73 17, Internet-Adresse: www.officeeurocycle.at dpa

Peru. Zu abgelegenen Inkastätten führt eine Trekking-Tour auf dem "Sacred Inca Trail", die Marco Polo Reisen im Rahmen der Reise "Peru aktiv" anbietet. Die dreitägige Wanderung startet bei der Festung Ollantaytambo und bringt die Teilnehmer unter anderem an den Inkastätten von Winay Huayna vorbei bis nach Machu Picchu. Weitere Höhepunkte der 19 Tage dauernden Reise sind eine Fahrt mit der Andenbahn und ein Besuch im ursprünglichen Colca Canyon, so das Unternehmen in Kronberg. Die Reise startet am 22. Mai und kostet pro Person ab knapp 8000 Mark. Auskunft: Marco Polo Reisen, Postfach 1320, 61468 Kronberg/Taunus; Telefon: 061 73 / 709 70, Telefaxnummer: 061 73 / 76 35, www.Marco-polo-reisen.de dpa

Frankreich. Besondere Oster-Angebote für Familien bietet der französische Reiseveranstalter Pierre & Vacances Ende März an. So erhalten etwa Kinder unter elf Jahren vom 31. März bis 21. April im Skigebiet von La Plagne in den Alpen den Skipass kostenlos. Auch kann der Nachwuchs kostenlos Ski- und Snowboard-Ausrüstungen leihen und einen eintägigen Skikurs in Anspruch nehmen, teilt der Veranstalter in Karlsruhe mit. Darüber hinaus gibt es während der Osterferien Komplett-Pakete für Familien. So kann ein einwöchiger Aufenthalt für zwei Erwachsene und zwei Kinder in Belle Plagne zu Preisen ab rund 1700 Mark gebucht werden. Enthalten sind die Übernachtung im Studio, Skipass und ein Halbtagsskikurs für die Kinder. Auskunft: Pierre & Vacances, Kurfürstenstraße 10, 76137 Karlsruhe; Telefon: 07 21 / 93 19 50, Fax: 07 21 / 931 95 10, E-Mail: info@pierre-et-vacances.de dpa

Kreta. Ein traditionelles griechisches Osterfest miterleben können Kreta-Urlauber, wenn sie etwa mit dem Veranstalter Gala Exklusiv reisen. Die Touristen haben dabei Mitte April unter anderem die Gelegenheit, am Karsonnabend das feierliche Ende der Fastenzeit und die Feste am Ostersonntag mitzufeiern, teilt der Veranstalter in München mit. Die einwöchige Reise kostet pro Person bei Unterkunft in einem Fünf-Sterne-Hotel ab knapp 3000 Mark. Im Preis eingeschlossen sind Flug, Übernachtung im Doppelzimmer und Halbpension. Auskunft: Gala Exklusiv, Bavariaring 43, 80336 München; Telefonnummer: 01 80 / 500 01 54, Telefaxnummer: 01 80 / 500 01 55, E-Mail-Adresse: info@gala-exklusiv.de dpa

Indien. Nach Kerala, in "Gandhis grünen Garten", führt vom 12. bis 30. April eine Osterreise eines Berliner Veranstalters. Lange bevor Vasco da Gama die Portugiesen nach Indien führte, war diese Küste bereits den Phöniziern bekannt. Die Tour führt zur Südspitze Indiens am Cape Comorin und zum Strand von Kovalam, durch die grünen Reisfelder und Palmenhaine Keralas mit einer zweitägigen Bootsfahrt auf den romantischen Backwaters und zum Wildreservat nach Thekkady in den Nilgiri-Bergen. Die Fahrt vermittelt Kultur-, Natur- und Landschaftserlebnisse und endet in einem Strandhotel. Diese 19-Tage-Tour mit Halbpension, inklusive aller Besichtigungen kostet ab Berlin 3990 Mark. Auskunft: Lothar Kögel Studienreisen, Hartmannstraße 30, 12207 Berlin; Telefon: 030 / 771 30 10, Fax: 030 / 77 13 01 33. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben