Zeitung Heute : RENA LANGE

Rena Lange ist vom Überraschungserfolg der Fashion Week zu einer der verlässlichsten deutschen Marken der Oberklasse geworden. Nachdem klar war, dass Bettina Wulff nicht in der ersten Reihe Platz nehmen würde, konnte man auch diesmal davon ausgehen, keine große Überraschung zu erleben. Chefdesigner Karsten Fielitz machte seine Aufgabe gut. Er baute einige spielerische Elemente ein. Schluppenblusen verzierte er mit silbernen Herzen, ein Hosenanzug mit türkisfarbenem Jäckchen und Hose mit Smokingstreifen sah aus wie die Uniform eines Liftboys. Ein Strickpullover glänzte durch seine gold- und silberfarben eingestrickte Lurexpasse. Es gab schön geschnittene Hosenanzüge, Kleider mit im Halbkreis aufgenähten Stoffstreifen. Es waren ein paar Rüschen, ein angedeuteter Volant am Saum eines Kleides zu viel, um die Kollektion modern nennen zu können. Aber elegant kommt man damit auf jeden Fall durch den nächsten Winter. gth

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben