Zeitung Heute : Rolf Brockschmidt

-

Dieses Buch bestellen — Willem Elsschot: Käse. A. d. Niederl. v. Agnes Kalmann-Matter u. Gerd Busse. Unionsverlag, Zürich 2004. 142 Seiten. 14,80 €.

Ein kleiner Werftangestellter in Antwerpen wird durch glückliche Umstände plötzlich zum Generalvertreter für holländischen Käse in Belgien und Luxemburg und damit zum Unternehmer. Ein bitterböses Missverständnis. Willem Elsschots (1882– 1960) Satire auf Geltungssucht und Größenwahn ist zeitlos schön und eine wunderbare Entdeckung.

Dieses Buch bestellen — Jutta Richter: Hechtsommer. Roman. Hanser, München 2004. 128 S., 12,90 €.

Ein stiller Roman über einen Sommer, in dem sich alles ändert. Ein Buch über Freundschaft, Liebe und Tod, das man schnell und mit Vergnügen liest. Dennoch eine ernsthafte Lektüre, die im Gedächtnis bleibt. „Hechtsommer“ ist ein Roman für alle Generationen.

Dieses Buch bestellen — Alfred Andersch: Efraim. Gesammelte Werke 2. Diogenes, Zürich 2004. 464 S., 45 €.

„Efraim“ versetzt uns in das geteilte Berlin zu Zeiten der Kubakrise. Andersch erzählt uns von einem ehemals deutschen Journalisten, der nun im englischen Auftrag die Frontstadt bereist, ein Wanderer zwischen den Welten, dem am Ende die Literatur Erlösung bietet. Ein Roman, den es 15 Jahre nach dem Fall der Mauer wieder lohnt zu lesen.

Dieses Buch bestellen — Hans Christian Andersen: Märchen. Bilder von Nikolaus Heidelbach. A. d. Dän. von Albrecht Leonhardt. Beltz & Gelberg, Weinheim 2004. 376 S., 38 €.

Rechtzeitig zum Hans-Christian-Andersen-Jahr 2005 haben Hans Joachim Gelberg und Nikolaus Heidelbach für die prächtige Neuausgabe 43 Märchen ausgewählt, darunter auch viele unbekannte. Heidelbachs geniale, kuriose und hintergründige Illustrationen machen diesen Band zu einem Hausbuch für alle Altersgruppen.


Dieses Buch bestellen
— Cees Nooteboom: Die Kunst des Reisens. Fotografien von Eddy Posthuma de Boer. Zusammengestellt von Susanne Schaber und Lothar Schirmer. Schirmer/Mosel, München 2004. 152 S.. 29,80 €.

Gerade in diesen Zeiten, in denen das Fremde und Andere beargwöhnt wird, hilft der schön gestaltete Band mit Reiseerzählungen Cees Nootebooms, die Welt mit den „Augen des Entdeckers“ zu sehen. Europa, Südamerika, Afrika, Asien sind die Stationen dieser Reisen aus den 70er und 80er Jahren.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar