Zeitung Heute : Romney Favorit der US-Republikaner

Hauchdünnes Ergebnis. Der Ex-Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, landete knapp vor dem christlich-konservativen Ex-Senator Rick Santorum. Foto: Win McNamee/AFP
Hauchdünnes Ergebnis. Der Ex-Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, landete knapp vor dem christlich-konservativen Ex-Senator...Foto: AFP

Des Moines - In einem dramatischen Kopf-an-Kopf-Rennen hat Mitt Romney mit nur acht Stimmen Vorsprung die ersten Vorwahlen für die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner gewonnen. Der frühere Gouverneur von Massachusetts landete im US-Bundestaat Iowa haarscharf vor dem christlich-konservativen Ex-Senator Rick Santorum. Der republikanische Parteichef von Iowa, Matt Strawn, erklärte Romney erst am frühen Mittwochmorgen zum Sieger. Romney sagte, er und Santorum hätten beide einen „großartigen Sieg“ errungen – und erneuerte dann seine Kritik an Barack Obama, der als Präsident „gescheitert“ sei. AFP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar