Zeitung Heute : Rosige Prognosen

Studie zum Online-Wachstum rtr Für den deutschen Online-Markt - ohnehin schon der größte Europas - prognostizieren Experten bis zum Jahr 2001 eine Vergrößerung um mehr als ein Zehnfaches.Einer Studie der MediaGruppe München (MGM) zufolge steigt die Zahl der Haushalte mit Online-Anschluß in den nächsten vier Jahren von jetzt knapp über einer Million auf 11,1 Millionen.Mittelfristig könne die Nutzerzahl dann sogar 14 Millionen betragen.Für die Internet-Umsätze erwarten die Münchener Forscher bis zum Jahr 2000 ein Wachstum von jetzt 300 Millionen auf 1,2 Milliarden Mark.Bei dieser Prognose wurden Gebühren, Handel, Software und Serviceleistungen berücksichtigt.Weltweit sollen im Internet-Geschäft im Jahr 2000 etwa 8,7 Milliarden Dollar umgesetzt werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar