Zeitung Heute : Saisonkennzeichen: Die Nachteile

gms

Wer sein Auto oder Motorrad mit Saisonkennzeichen nur während der warmen Jahreszeit fährt, darf das Fahrzeug im Winter nicht einfach am Straßenrand abstellen. Daran erinnert der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) in München. Die Regelung gelte auch vor der eigenen Haustür. Wer die Vorschrift missachtet, müsse mit 80 Mark Bußgeld und einem Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg sowie einem von der Polizei veranlassten Abschleppen rechnen. Die Fahrzeuge sollten daher im Winter privat untergestellt werden. Wer dann doch im Winter fahren möchte, muss sich beim Kraftverkehrsamt ein Kurzzeit-Kennzeichen beschaffen. Anderenfalls drohen dem Fahrer ein Bußgeld von 100 Mark sowie drei Punkte in Flensburg.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben