Zeitung Heute : Samaras soll Griechenland regieren

Athen - Drei Tage nach der Parlamentswahl haben sich in Griechenland drei pro- europäische Parteien auf eine neue Regierung verständigt. Neuer Ministerpräsident Griechenlands ist der konservative Politiker Antonis Samaras. Der Chef der Nea Dimokratia legte am Mittwoch in Athen vor Staatschef Karolos Papoulias seinen Amtseid ab. Er verfüge über die nötige parlamentarische Mehrheit, um eine beständige Regierung zu bilden, sagte Samaras. Seine Partei will künftig mit der sozialistischen Pasok und der Demokratischen Linken in Europa um eine Lockerung der internationalen Sparauflagen kämpfen. Aus der Parlamentswahl am Sonntag war die Nea Dimokratia als stärkste Kraft hervorgegangen. AFP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben