Zeitung Heute : Schäuble: Schwarz-Grün ist kein Tabu

Berlin - Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hält eine Zusammenarbeit der Union mit den Grünen auch im Bund für denkbar. „Es gibt unter den demokratischen Parteien doch längst nicht mehr das Tabu, dass die einen mit den anderen nicht zusammenarbeiten könnten“, sagte Schäuble dem Tagesspiegel am Sonntag. Zuvor hatte bereits Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) betont, dass man solche Bündnisse nicht „auf ewig“ ausschließen dürfe. Auf heftige Kritik stießen die Äußerungen bei CSU-Chef Horst Seehofer und dem FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle. Auch Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin äußerte sich skeptisch. Er kenne keinen Grünen, der eine Neigung für eine Koalition mit der Union habe, sagte er. Zudem gebe es wenig Aussichten für ernsthafte Koalitionsverhandlungen. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben