Zeitung Heute : Schattenspiel im Geist des Sonnenkönigs Spielerischer Umgang mit Geschichte und Licht

Elfi Kreis

Geschichten, die das Leben schreibt, sind oft die Schönsten. Wie die der Wandleuchte „Louis 5 D“ des Herstellers ligne roset. Michel Roset nimmt regelmäßig als Jurymitglied an Examensprüfungen von Designstudenten teil. An der Pariser Ecole Camondo fiel ihm die Arbeit der 29-jährigen Blandine Dubos zum Thema „Geschichte und Schatten“ auf. Ihr poetischer und reduzierter Entwurf überzeugte ihn augenblicklich: Sie hatte eine Schablone gefertigt, deren Silhouette die Form eines Kronleuchters nachzeichnet. Illuminiert, wirft er sein Bild als gespensterhaft spielerisches Schattenbild an die Wand. Das Happyend der Geschichte, die eine Erfolgsstory wurde: ligne roset nahm die Leuchte „Louis 5 D“ ins Sortiment auf, der Entwurf der Abschlussarbeit ging in Serie und erweist sich als Bestseller.

Was sein Geheimnis ist? Die Lampe erzählt vom gestern, vom Glanz der Epoche Louis des XIV. Doch ob der Stil des Sonnenkönigs, die Zeit Louis des V. oder des VI. Dubos als Erleuchtung diente; historische Genauigkeit spielt bei der zeitgenössischen Klassik-Adaption der jungen Nachwuchsdesignerin keine Rolle. Sie transportiert die Erinnerung, den flüchtigen Abglanz der Geschichte mit einem humorvollen Augenzwinkern ins heute und übersetzt das Vergangene in die aktuelle Formensprache des 21. Jahrhunderts. Die Wandleuchte besteht aus transparentem Plexiglas und ist in glasklar oder orange-rot erhältlich. Von einer an der Kuppel verspiegelten Glühbirne illuminiert (maximal 40 Watt), werden die Konturen des Kronleuchters als geisterhaftes Schattenbild vergrößert an die Wand projiziert. Dabei schafft Blandine Dubos mit einfachen Mitteln magische Momente, einen Hauch von königlichem Glanz. „Sie lebt durch das Licht“ sagt die junge Designerin.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben