Zeitung Heute : SCHIEDSRICHTER-ANSETZUNG

PARIS (sid).Der norwegische Schiedsrichter Rune Pedersen leitet am Sonnabend um 21 Uhr das Viertelfinale der deutschen Nationalelf in Lyon gegen Kroatien.Das legte die Schiedsrichterkommission des Internationalen Fußball-Verbandes (FIFA) am gestrigen Nachmittag in Paris fest.

Der 35 Jahre alte Angestellte aus Moss fungierte bei dem Turnier in Frankreich bislang lediglich einmal beim Vorrundenspiel zwischen Argentinien und Jamaika (5:0) als Unparteiischer.Linienrichter werden am Sonnabend in Lyon der Schwede Michael Nilsson und der Belgier Marc van den Broeck sein.

Rune Pedersen, verheirateter Vater eines Kindes, ist seit 1980 Schiedsrichter und pfeift seit 1989 auch international.Der 1,93 m große und 90 kg schwere Norweger spricht neben seiner Muttersprache auch deutsch und englisch.In der Qualifikation zur Weltmeisterschafts-Endrunde leitete Pedersen am 11.Oktober vergangenen Jahres das Match der deutschen Mannschaft gegen Albanien (4:3) sowie drei weitere Begegnungen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben