Schnitt STELLE : Freiwillig in der Fankurve

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Manche Labels lassen für ein nicht geringes Taschengeld extra Promis einfliegen, um ihre Show mit illustren Gästen zu schmücken und sich die Aufmerksamkeit der Medien zu sichern. Hugo Boss wartete Donnerstag beispielsweise mit den Hollywoodstars Julianne Moore und Jared Leto auf, Basler zog am Mittwoch das Modelpaar Olivia Palermo und Johannes Huebl als Joker. Sicher, auch zu ihnen kommen viele Stars ohne Sonderleistung, doch gibt es auch Labels, bei denen sich die Prominenten ausschließlich freiwillig in die Fankurve setzen. Dazu gehören Kaviar Gauche und Lala Berlin, wo die Models Karolina Kurkova und Eva Padberg (Foto, v. l.) neben Schauspielerin Heike Makatsch und Kollegin Hannah Herzsprung Platz nahmen. Es sind die einzigen Shows, die Makatsch während der Fashion Week besucht – was hier auf dem Laufsteg gezeigt wird, ist an ihr oft schon vorab auf dem roten Teppich zu sehen. Zu Lala kam Makatsch im schulterfreien Kleid, bei Kaviar Gauche trug sie eine feine, weiße Bluse zu schwarzem, mit Leder abgesetzten Rock – so schön und lautlos kann Werbung sein.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben