Zeitung Heute : Seit fünf Jahren in britischer Hand

-

Unter den mehr als 50 Berliner Einkaufszentren ist das 1970 eröffnete Forum Steglitz das zweitälteste nach dem EuropaCenter am Breitscheidplatz. Vor fünf Jahren übernahm die Hammerson-Gruppe das Zentrum an der Schloßstraße. Dem britischen Unternehmen gehören auch das Zentrum „Märkische Zeile“ in Reinickendorf und das Designer Outlet Center „B5“ am Berliner Stadtrand. Für das Center-Management im Forum Steglitz ist eine weitere britische Firma (Donaldsons) zuständig.

DIE MODERNISIERUNG

Die seit Mai laufende Modernisierung für 40 Millionen Euro möchte der Investor nicht als Reaktion auf die Center-Projekte in der Umgebung verstanden wissen. Der Umbau sei schon vorbereitet worden, als die Pläne für die Schlossgalerie und das Schloss-Straßen-Center noch unbekannt waren. Jährlich kommen zehn Millionen Menschen ins Center. Der ungewöhnlichste Mieter war die DDR-Passierscheinstelle: West-Berliner beantragten dort einst ihre Besuche im Ostteil der Stadt. CD

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar