Zeitung Heute : Sich schmücken

Sigrid Kneist

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Wir waren im Paradies. Im Mädchenparadies. Diamonds are a girl’s best friend. Will sagen, alle Mädchen lieben Schmuck. Nun ja, echt muss er nicht sein. Auf Diamanten legt Charlotte noch keinen Wert; aber hübsche Steinchen oder Perlen liebt sie sehr. Einfach nur Schmuck kaufen ist langweilig. Man weiß nie, ob man auch wirklich etwas Schönes findet. Sich das eigene Geschmeide selber zu gestalten, ist doch viel besser. Dazu muss man nicht Goldschmied oder Juwelier sein. Es reicht, den Ort zu kennen, wo es all die notwendigen Zutaten gibt. Dieser Ort ist zum Beispiel das Perlencenter Rüther in Schöneberg. Als wir dort eintreten, legt sich sofort ein Glanz auf Charlottes Gesicht. Sie sieht die unendlich vielen Kästchen mit Perlen und strahlt. Im Paradies würde sie nicht freudiger dreinschauen.

Den Zeitpunkt für einen Besuch habe ich mit Bedacht gewählt: Kurz danach liegt noch ein wichtiger Termin, den wir unbedingt einhalten müssen und an dem auch Charlotte viel liegt. Deswegen haben wir nur eine knappe halbe Stunde Zeit. Das ist gut so. Denn ich kenne meine Tochter: Ohne eine zeitliche Begrenzung stünden wir wahrscheinlich heute noch da, würden einzelne Perlen durch die Finger gleiten lassen, hin und her überlegen, ob es die Kugeln aus schillerndem Glas, die türkisen Glitzerperlen oder die rot-gelb-orangen Würfelchen sein sollen. Ob wir die silbrigen Ohrring-Rohlinge nehmen oder doch besser die goldfarbenen. Am besten natürlich alle. Aber das ist schon klar, dafür reicht das Taschengeld nicht.

Mit einem kleinen Schälchen gehen wir von Regal zu Regal. Mit einem kleinen Tütchen voller verbastelbarer Schätze geht Charlotte nach Hause und beginnt am selben Abend ihr Werk. Das Resultat sind zwei Paar Ohrringe mit Gebaumel. Als ich Charlotte so sehe, fasse ich einen Plan. Was ein Mädchen glücklich macht, gefällt auch anderen. Ich starte einen Perlen-Großeinkauf. Beim Kindergeburtstag werden auch Charlottes Freundinnen sich ihren Lieblingsschmuck basteln. Denn wer erfreut sich schon gerne allein an den Schätzen des Paradieses.

Das Perlencenter Rüther (Tel. 2363-6854) finden Sie in der Goltzstraße 37 in Schöneberg. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 14.30 Uhr.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben