Zeitung Heute : Siemens erprobt Internetzugang per Funk

Weil Staus auf der Datenautobahn inzwischen alltäglich sind, wird immer mehr nach Alternativen zu herkömmlichen Übertragungswegen gesucht.Eine der Ideen ist die Übertragung der Daten per Funk.Wie der Elektronikkonzern Siemens mitteilte, testet er derzeit in einem Feldversuch zusammen mit der Deutschen Telekom ein System, das rund 2400mal schneller als ISDN sein soll.

Teilnehmer an diesem Test im Rahmen des europäischen AMUSE-Projekts (Advanced Multimedia Services for Residential Users) sind Schüler und Lehrer eines Gymnasiums sowie ein Alten- und Service-Zentrum.Sie können mit der neuen Technik noch bis Ende September digitalisierte Videofilme, Inhalte zum Telelearning sowie Internetseiten abrufen.Als Sender wurde ein Breitband-Funksystem auf dem Dach eines Hochhauses installiert.Mit einer Leistung von 50 Milliwatt sendet die Antenne rund 300 Meter weit.Die Anlage kann gleichzeitig mehr als 50 Video- oder Internet-Verbindungen übertragen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar