Zeitung Heute : Siemens in Berlin

-

Die 1847 von Werner von Siemens und Georg Halske in Berlin gegründete TelegraphenBauanstalt wurde innerhalb weniger Jahrzehnte eines der weltweit größten Elektrounternehmen. Um 1900 hatte Siemens 10 000 Mitarbeiter, heute sind es weltweit rund 420 000, davon etwa 15 000 in Berlin. Die Konzernzentrale wurde 1949 nach München verlegt, Berlin aber als zweiter Firmensitz beibehalten – in der seit 1899 erbauten „Siemensstadt“ (Charlottenburg). -ry

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben