Zeitung Heute : Siemens und IBM stellen

Siemens und IBM haben ihren Ein-Gigabyte-Chip jetzt auf der Fachmesse Elektronika in München vorgestellt.Es wird aber voraussichtlich noch zwei Jahre dauern, bis er in Serie gefertigt werden kann.Vor Siemens und IBM hat auch schon Samsung einen Ein-Gigabyte-Chip entwickelt.Der neue Speicherbaustein der Klasse SDRAM (Synchronous Dynamic Random Access Memory) ist mit eineinhalb mal drei Zentimetern im Vergleich zu den heute üblichen 256-Megabyte-Chips ein Winzling.Zudem ist er besonders schnell: Mit Hilfe des Double-Data-Rate-Prinzips, das eine effiziente Ausnutzung des Steuersignals ermöglicht, können die Daten mit 400 Megabit pro Sekunde ausgetauscht werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben