Zeitung Heute : Sind deutsche Journalisten beim Umgang mit dem FPÖ-Chef überfordert?

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), Siegfried Weischenberg, hält die meisten deutschen Journalisten im Umgang mit FPÖ-Chef Jörg Haider für überfordert. Mit dem Rechtspopulisten zu sprechen, ihm dabei aber keine Bühne für seine Politik zu bieten, sei eine "schwierige Gratwanderung", sagte Weischenberg. Interviews müsse man ergebnisoffen anlegen. Wer den Anspruch erhebe, Haider als rechtsradikal zu entlarven, verkrampfe in der entscheidenden Situation.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben