Zeitung Heute : Sjón

DICHTER

Sigurjón Birgir Sigurðsson, 48, kurz: Sjón, ist ein isländischer Schriftsteller und Künstler. Bekannt wurde er durch seine Liedtexte für Björk. Zuletzt erschien von ihm der Roman „Das Gleißen der Nacht“ (Fischer). Foto: laif
Sigurjón Birgir Sigurðsson, 48, kurz: Sjón, ist ein isländischer Schriftsteller und Künstler. Bekannt wurde er durch seine...Foto: Nina Lueth/laif

JA BITTE!

Unverzichtbar: Auch wenn die Welt ohne sie eine lyrische Tönung bekommt, brauche ich meine Brille doch immer.

Schmeckt: Austern und bestimmtes Sushi, zum Beispiel Uni (Seeigel), Hotate-Gai (Muscheln) oder Ikura (Lachs), die den Geschmack wilder Ströme mitbringen.

Ein Film zum Verschenken: „Letztes Jahr in Marienbad“ – Musik für die Augen und eine Geschichte, die nie endet.

Ein Idol: Ich bin mit der Idee aufgewachsen, dass sich kein Mensch vor einem anderen verbeugen sollte,

aber ich mache eine Ausnahme für Nelson Mandela.

Ein kurzes, großartiges Gedicht: ... ist eines von

Muhammad Ali: „Me? We!“.

Lieblingsplatz in Berlin: Das Ethnologische Museum

in Dahlem.



Mag ich:
Hasen, während sie springen (und die

schlafenden auch), winzige Finger, das Orion-Sternbild,

Witze übers Furzen, langsame Züge.

NEIN DANKE!

Schmeckt nicht: Ich versuche, zu essen, was mir angeboten wird. Aber der gekochte und in Essig eingelegte Schafsdickdarm, den ich mal in Südfrankreich hatte, beweist, dass mein kulinarisches Heldentum Grenzen hat.

Ein Albtraum: Dass ich zugleich die Blindheit meines Großvaters mütterlicherseits und die Taubheit meines Großvaters väterlicherseits geerbt habe.

Etwas an mir, das ich gerne verändern würde:

Ich wäre gern besser darin, nein zu sagen.

Nervt an Island: Es gibt bloß 330 000 von uns.

Öffnet die Tore!, sage ich.

Ein Wort, das zu oft benutzt wird: Genie.

Diese Mode mache ich nicht mit: Die neueste Verrücktheit der Kunstszene in Reykjavik, nämlich Eisbaden im

isländischen Winter.

Mag ich nicht: Diktatoren, kalte Finger,

Kraftwerke, religiöse Dogmen, Fast Food.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar