Zeitung Heute : So wird man Mitglied im Club der Aktionäre

-

Über 1000 Aktionäre haben bereits gezeichnet. Nur noch wenige Monate gibt es die Möglichkeit, Aktionär der Goya AG zu werden. Wer jetzt ein Aktienpaket zeichnet, hat ein Leben lang freien Eintritt. Die Aktien sind wie folgt gegliedert:

Das Vollpaket

60 Stammaktien zum Gesamtpreis von 3960 Euro (eine Stammaktie kostet 66 Euro) bedeutet für den neuen Miteigentümer des Goya nicht nur Dividende, sondern ein lebenslanges Recht auf freien Eintritt und Zutritt zur Clubetage für sich und zwei Begleitpersonen.

Das Halbpaket

Für 1980 Euro erwirbt der neue Aktionär 30 Stammaktien. Statt zwei Begleitungen ist nur eine zugelassen.

Die Vorzugsaktien

Eine Möglichkeit, sich zu beteiligen, ohne Clubmitglied zu werden. Dafür gibt es eine Dividende von 12 Prozent. Eine Vorzugsaktie kostet 59 Euro, also gut zehn Prozent weniger als die Stammaktie.

Im Goya-Showroom stehen wir für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Goya AG

Budapester Str. 18

10787 Berlin

Tel.: 030 / 26 39 14 30

Fax: 030 / 26 39 14 39

info@goya-berlin.de

www.goya-berlin.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar