Zeitung Heute : Sonderedition: Ford aktualisiert das Futura-Angebot

mm

"Futura2" nennt Ford die Fortsetzung seiner im vergangenen Jahr zum Jubiläum 75 Jahre Ford-Werke aufgelegten Sonderedition "Futura". Auch die neuen Editionsmodelle der Modellreihen Focus, Ka, Puma und Fiesta haben neben weiteren Sonderausstattungen Klimaanlage, verschiedene Audio-Systeme und Leichtmetallräder sowie Veloursteppich-Fußmatten und bieten gegenüber gleich ausgestatteten Serienmodellen Preisvorteile zwischen 2474 und 4874 DM.

So hat der neue Focus Futura2

mit dem Audiosystem 4000 auch Sportsitze vorn, ein Sportfahrwerk und ein Lederlenkrad. Er kostet als Dreitürer mit 1,4-l-Zetec-SE-Motor mit 55 kW (75 PS) 29 924 DM und damit 2758 DM weniger als das Focus-Einstiegsmodell. Speziell für den Focus Futura2

gibt es zusätzlich noch das "Wünsch-Dir-Was-Paket", mit dem man das Fahrzeug mit weiterer Ausstattung im Wert von 1500 DM aufwerten kann, wobei nur die über diesen Betrag hinausgehenden Preise berechnet werden. Wer also Metallic-Lackierung, elektrisch beheizbare Außenspiegel, beheizbare Frontscheibe und Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung im Wert von 1594 DM ordert, bezahlt dafür nur 94 DM. Als noch besser ausgestattete Focus-Variante gibt es zudem den Focus Futura2

Telematic. Er hat das Audiosystem 5000 und das System FordTelematics mit GPS-Modul, SOS-Notruf, integriertem D2-Telefon mit Freisprecheinrichtung und Sprachsteuerung und einer Prepaid-Telefonkarte mit 25 DM Startguthaben und kostet mit gleicher Motorisierung 31 489 DM, was 3110 DM Preisvorteil bedeutet.

Zum Ka Futura2

mit dem Audiosystem 1000 gehören auch Außenspiegel in Wagenfarbe, silber unterlegte Instrumente und ein Lederschaltknauf zusätzlich zur Serienausstattung und den Sonderausstattungen für alle Futura2

Versionen. Er kostet mit dem 1,3-Liter-Endura-E-Motor mit 44 kW (60 PS) 20 536 DM und damit 2093 DM weniger als das Basismodell. Sogar 4874 DM sparen kann man beim Puma Futura2

mit Audiosystem 5000 und Ledersitzen, der mit 1,6-Liter-Zetec-SE-Motor mit 76 kW (103 PS) 35 303 DM kostet.

Statt der Klimaanlage kann man beim Fiesta Futura2

mit der Audioanlage 3000T auch ein elektrisches Faltdach bekommen. Zudem gibt es einen höhenverstellbaren Fahrersitz, einen Lederschaltknauf, von innen verstellbare Außenspiegel. Der Preis für den Dreitürer mit dem 1,3-Liter-Endura-E-Motor (44 kW/60 PS) liegt bei 23 763 DM - das sind 2474 DM weniger als beim Basismodell ohne Economy-Paket.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben