Zeitung Heute : Steuerbetrug – 76 Berliner zeigen sich an

Berlin - Die Zahl der Berliner, die nicht versteuertes Vermögen im Ausland angeben, ist seit Wochenbeginn täglich um 19 gestiegen. Die Senatsverwaltung für Finanzen zählte bis Mittwoch 76 Fälle. Am vergangenen Freitag waren es erst drei Berliner, die durch eine Selbstanzeige einer möglichen Strafverfolgung zuvorgekommen waren. Die Senatsverwaltung wollte mit Verweis auf das Steuergeheimnis nicht sagen, um wie viel Geld es sich handelt, das in die Landeskasse fließen wird. Deutsche Steuerfahnder wollen mindestens eine CD mit Daten von rund 1500 Steuerbetrügern mit Schweizer Konten kaufen. Mit Selbstanzeigen und Nachzahlung der Steuern plus Zinsen können die Betroffenen straffrei ausgehen. sib

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben