Zeitung Heute : Telekom will digitale Signatur zertifizieren

TSP

VON TSPDie Telekom will als erste staatlich zugelassene Stelle Zertifikate für digitale Unterschriften ausstellen.Damit werde die wichtigste Voraussetzung für einen vollelektronischen und gleichzeitig fälschungssicheren Dokumentenaustausch über Computernetze geschaffen, erklärte am Freitag ein Unternehmenssprecher.Einen entsprechenden Antrag habe die Deutsche Telekom jetzt bei der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation in Bonn gestellt.Der Konzern geht davon aus, mit seinem Telekom Trust Center (TTC) im September die ersten Zertifikate ausstellen zu können.Allerdings müsse bis dahin auch der Regulierer die dafür nötigen Voraussetzungen geschaffen haben.Digitale Signaturen sollen in Zukunft normale Unterschriften im Geschäfts- und Behördenverkehr weitgehend ersetzen.Dafür geben zugelassene Zertifizierungsstellen Chipkarten mit verschlüsselten Codes aus.Mit ihrer Hilfe können etwa Unternehmer Verträge papierlos direkt per Computer und Telefonleitung austauschen.Dazu wird die Chipkarte vor dem Versand in ein mit dem Computer verbundenes Lesegerät gesteckt und die digitale Unterschrift per Geheimzahl freigegeben.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben