Zeitung Heute : Telematik-Kooperation

mm

Ihre Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Telematik in einem europäischen Gemeinschaftsunternehmen bündeln wollen die drei großen Fahrzeughersteller Ford Motor Company, PSA Peugeot/Citroën und Renault-Nissan. Ziel des neuen Unternehmens, an dem alle drei Partner gleich große Anteile haben werden, ist es neue Telematiklösungen für das Auto zu entwickeln und dafür eine gemeinsame europäische Infrastruktur zu schaffen, die es jedem Partner erlaubt, seinen Kunden erschwingliche mobilitätsbezogene Geräte und Dienstleistungen anzubieten. Dabei soll die Zusammenarbeit sowohl die Kosten von Telematikdiensten als auch von Endgeräten mit Blick auf die hohen Stückzahlen und Synergieeffekte senken. Zudem sollen fortschrittliche Telematiklösungen schneller eingeführt und den Kunden ein noch breiteres Spektrum hochwertiger Dienste zur Verfügung gestellt werden. mm

Ihre Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der Telematik in einem europäischen Gemeinschaftsunternehmen bündeln wollen die drei großen Fahrzeughersteller Ford Motor Company, PSA Peugeot/Citroën und Renault-Nissan. Ziel des neuen Unternehmens, an dem alle drei Partner gleich große Anteile haben werden, ist es neue Telematiklösungen für das Auto zu entwickeln und dafür eine gemeinsame europäische Infrastruktur zu schaffen, die es jedem Partner erlaubt, seinen Kunden erschwingliche mobilitätsbezogene Geräte und Dienstleistungen anzubieten. Dabei soll die Zusammenarbeit sowohl die Kosten von Telematikdiensten als auch von Endgeräten mit Blick auf die hohen Stückzahlen und Synergieeffekte senken. Zudem sollen fortschrittliche Telematiklösungen schneller eingeführt und den Kunden ein noch breiteres Spektrum hochwertiger Dienste zur Verfügung gestellt werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar