Zeitung Heute : "The Faculty"

"The Faculty"wird nicht gerade ein Kinohit werden, davon kann man ausgehen.Während ihre Helden ungewöhnliche Wege einschlagen, entfernen sich Regisseur Robert Rodriguez und Drebuchautor Kevin Williamson ("Scream") wenig von bekannten Pfaden.Aber der Film hat die besten Chancen, nicht nur beim Teenagerpublikum, sondern auch bei Älteren Trash-Fans als Pulp-Klassiker anzukommen.

Schauplatz ist die Harrington High School, und die jugendlichen Protagonisten vertreten die typische Sammlung von Charakteren jeder filmischen Horrorparty: Da gibt es den cleveren Außenseiter, die Teenie-Prinzessin, die blonde Schönheit, die neu in der Stadt ist, das einsame Punk-Girl, das Sport-As und den sardonischen Drogendealer.Sie müssen sich zusammenraufen, um zu überleben.Denn die Schule wird von mordlüsternen Aliens besetzt.

Wüst und unterhaltsam vermengen Rodriguez und Williamson Elemente aus Scream, Halloween und klassischen Bodysnatcher-Filmen."The Faculty" könnte man eine gewisse Hirnlosigkeit ankreiden.Aber Williamson und Rodriguez sorgen - auch mit ihrer schauspielerischen Besetzung (unter anderem Elijah Wood, Summer Phoenix) - dafür, daß der Spaß stets sein Niveau hält.Der Film wird als Sondervorführung außer Konkurrenz gezeigt.

Regie: Robert Rodriguez.Darsteller: Salma Hayek, Famke Janssen, Chris McDonald,Elijah Wood.

20.Februar, 22.30 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben