THEMA EINSCHULUNG : WANN IST DER RICHTIGE ZEITPUNKT?

Jedes Kind ist anders. Das eine läuft schon mit zehn Monaten, das andere braucht ein halbes Jahr länger. Das eine spricht schon früh ganze Sätze, während das andere sich sogar mit einfachen Worten abmüht. Verständlich, dass viele Eltern nicht hinnehmen wollen, dass alle Kinder zum selben Stichtag schulpflichtig werden: Sie beantragen eine vorzeitige Einschulung, damit ihr Kind nicht ein weiteres Jahr in der Kita „verliert“.

Doch nicht immer ist diese Entscheidung richtig, manche Eltern überschätzen ihre Kinder. Andere äußern diesen Wunsch grundsätzlich zu Recht, bedenken aber nicht, dass ihr Kind vielleicht darunter leiden wird, nicht nur im ersten Schuljahr der oder die Kleinste in der Klasse zu sein. Manchmal ist es eben doch richtig, einfach auf sein Kind zu hören, wie das Beispiel der kleinen Noemi-Luana zeigt ...









Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar