Zeitung Heute : TICKET-SKANDAL

PARIS/LENS (sid).Drei Freiwillige des WM-Organisationskomitees (CFO) in Lens werden wegen illegalen Handels mit Eintrittskarten unter Anklage gestellt.Das Trio hatte vor der Partie zwischen England und Kolumbien 50 Tickets der Ehrentribüne an Fans verkauft, die dadurch in unmittelbarer Nähe des britischen Thronfolgers Prinz Charles saßen.

Die drei wurden am Sonnabend festgenommen.Wie die Polizei in Lille mitteilte, wurden bei Hausdurchsuchungen bei den Verdächtigen umgerechnet rund 12 000 Mark sichergestellt.Unterdessen wurde ein für den Internationalen Fußball-Verband (FIFA) verpflichteter CFO-Mitarbeiter "rausgeschmissen".Der Freiwillige war beauftragt worden, WM-Tickets für die Frauen von FIFA-Offiziellen in ein Hotel zu bringen.Diese kamen allerdings nie an.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben