Zeitung Heute : TIERISCHE KUNST

Walton Ford

Die Schonfrist ist vorüber. Nach der Ausstellung des Fotokünstlers Thomas Demand und der Neuordnung der Sammlung im Hamburger Bahnhof zeigt die Nationalgalerie unter der Leitung ihres neuen Direktors Udo Kittelmann mit „Bestiarium“ nun Tier- und Naturdarstellungen von Walton Ford. Was auf den ersten Blick aussieht wie Studien aus der Kolonialzeit, ist durchaus zeitgenössische Kunst.

Hamburger Bahnhof,

Sa 23.1. bis So 23.5, Di-Fr 10-18,

Sa 11-20, So 11-18 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben