Zeitung Heute : Tipps für Bad Wörishofen

Anreise: Nächste Intercity-Stationen in Augsburg oder Ulm. In Augsburg den direkten Anschluss zu erreichen, klappt allerdings auch bei pünktlicher Ankunft nicht ohne kraftvollen Spurt zum Regionalzug. Autofahrer erreichen Bad Wörishofen über die A 7 oder A 8 und weiter über die A 96.

Heilanzeigen: Man fährt nach Bad Wörishofen wegen Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, wegen Allergien, nervöser Störungen und Schlafstörungen, wegen rheumatischer und degenerativer Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Erkrankungen der Atemwege.

Pauschalen: Bad Wörishofen setzt auf Natur. So soll die dreitägige sommerliche Urlaubspauschale "Blühendes Kneippland" Gärten und Natur nahe bringen, natürlich mit einer Kostprobe Kneippscher Anwendungen im Hotel, pro Person mit Halbpension für 330 Mark. Schnupperkuren kann man auch für sieben oder 14 Tage vereinbaren.

Vier Urlaubstage rund um König Ludwig II. verspricht das viertägige Arrangement "Kneipp und der Kini" mit einem Ausflug nach Schloss Linderhof und einem Besuch des Musicals "Ludwig II - Sehnsucht nach dem Paradies" von Mai bis Oktober.

Auskunft: Kurverwaltung, Postfach 1443, 86817 Bad Wörishofen; Telefon: 082 47 / 96 90 56, Telefax: 082 47 / 323 23. Halle 6.2"b/07

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben